Neue Broschüre “Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt am Beispiel Homosexualität”

„Kernanliegen“ der Leitperspektive „BTV“ (Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt)  ist es laut dem Bildungsplan 2016, „Respekt sowie die gegenseitige Achtung und Wertschätzung von Verschiedenheit zu fördern.“
Als eine Erscheinungsform von Vielfalt wird – neben „unterschiedlicher Staatsangehörigkeit, Nationalität, Ethnie, Religion oder Weltanschauung, unterschiedlichen Alters, psychischer, geistiger und physischer Disposition“ – auch die Vielfalt sexueller Orientierung genannt.

Religionslehrkräfte, die sich fragen, wie das Thema Homosexualität im Religionsunterricht vorkommen könnte, erhalten mit der nun vorliegenden Handreichung des ptz Anregungen für die Diskussion und Praxisimpulse für den Evangelischen Religionsunterricht.

  • Sie können die Broschüre im ptz bestellen unter:
    ptz, Frau Sabine Heckelmann, Grüninger Str. 25, 70599 Stuttgart.
    Bitte legen Sie einen an Sie adressierten und mit 1,- Euro frankierten A4-Rückumschlag bei.
  • Sie können die Broschüre auf unserer Homepage downloaden.
    Hierzu benötigen Sie ein Passwort.
    Bitte schicken Sie uns eine eMail mit dem Betreff „Vielfalt“ an ptz@elk-wue.de . Sie erhalten dann die Zugangsdaten per mail. Der Passwortschutz ist nötig, um die Lizenzgebühren für Texte und Bilder nicht unnötig teuer werden zu lassen.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen! Gerne hier im Blog.

3 Gedanken zu “Neue Broschüre “Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt am Beispiel Homosexualität””

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.